31 Streuobstbäume im Gewann "Reutholz" neu gepflanzt

Aktuelles

11.03.2019 13:23

Die Erhaltung unserer Landschaft liegt uns sehr am Herzen. Vor kurzem haben daher bei einer Gemeinschaftsaktion einige fleißige Helfer des Obst- und Gartenbauvereins Oberriexingen (Herr Fritz Bayha, Herr Roland Beck und Herr Gerhard Essich) , dazu Herr Christoph Hohn von der örtlichen Garten- und Landschaftsbaufirma, die Mitarbeiter des Bauhofs und Bürgermeister Wittendorfer auf der Oberriexinger Gemarkung im Reutholz beim Hasenweidle 31 neue, verschiedene Streuobstbäume gepflanzt.

Im Rahmen einer Ausgleichsmaßnahme für ein älteres Baugebiet mussten einige der vorhandenen jungen Obstbäume ausgetauscht werden, die aufgrund von Wildverbiss in den letzten Jahren stark beschädigt waren. Nach gut 4 Stunden war die Arbeit getan, damit die neuen Hochstämme in den kommenden Jahren anwachsen können.
Zudem wurden 2 neue Ansitzstangen für Greifvögel gesetzt.

Der Obst- und Gartenbauverein Oberriexingen veranstaltet auf dieser Streuobstwiese seinen jährlichen Baumschnittkurs und möchte auf diesem „Stückle“ nun eine Lehr-Streuobstwiese entwickeln.

Vielen Dank an alle fleißigen Helfer bei dieser gemeinsamen Baumpflanzaktion!

31 Streuobstbäume im Gewann "Reutholz" neu gepflanzt

31 Streuobstbäume im Gewann "Reutholz" neu gepflanzt