Erstmals Blutspendeaktion in Oberriexingen

Aktuelles

10.09.2019 15:15

Am 05.09.2019 fand die erste Blutspendeaktion in der Festhalle von Oberriexingen statt.  Es handelte sich hierbei um eine Blutspendeaktion, bei der Menschen mit bestimmten Blutgruppen mit der Bitte um eine Spende angeschrieben wurden. Wie uns Herr Feix vom DRK mitteilte, wird zum Ende der Urlaubszeit mehr Blut als sonst benötigt und es werden bestimmte Blutgruppen häufiger nachgefragt. Daher finden regelmäßig solche Extraspendentermine statt.

Auch Bürgermeister Wittendorfer besuchte am Donnerstag die Blutspendeaktion und ließ sich von Herrn Feix genau erklären, wie eine Blutspende abläuft. Herr Bez, Leiter des DRK Sersheim, erklärte das Procedere bis zur eigentlichen Blutabnahme. Bevor wirklich gespendet werden kann, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden. Wer gespendet hat, bekommt im Anschluss eine warme Mahlzeit und kann sich am Buffet bedienen. Die Stadt Oberriexingen freut sich, von nun an immer wieder einen solchen Blutspendetermin anbieten zu können.  

Erstmals Blutspendeaktion in Oberriexingen