Anzeigen-Abo mit angeblicher Bürgerinfo

Aktuelles

04.07.2019 19:58

Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass derzeit ein unbekannter Anbieter ortsansässige Gewerbebetriebe kontaktiert, um Anzeigen für eine "Bürgerinfo" einzuholen.

Eine "Bürger-Info-Broschüre" ist aktuell nicht in Planung und im Zuge dessen, wurde auch keine Fremdfirma damit beauftragt. Vielmehr soll somit ein kostenpflichtiges Anzeigen-Abo abgeschlossen werden.

Wir bitten um entsprechende Vorsicht bei Anfragen dieser Art.

Bürgermeisteramt

Anzeigen-Abo mit angeblicher Bürgerinfo